Vorwort - Homepage2017_18

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unsere Schule > Schulprogramm
Vorwort

„Nichts ist so beständig wie der Wandel.“(Heraklit von Ephesus)

Als die Grundschule Wandlitz im April 2010 ein neues Gebäude bezog, veränderten sich nicht nur die sächlichen Bedingungen, sondern auch die Sichtweise auf unser bis dahin existierendes Schulprogramm. Es liegt in der Besonderheit von Schulprogrammen, dass sie Momentaufnahmen darstellen, die immer neu hinterfragt und aktualisiert werden müssen, damit sie ihrer Aufgabe gerecht werden können, die Qualität der schulischen Arbeit zu entwickeln und zu sichern. Dieser Aufgabe haben wir uns nun mit der vorliegenden Fassung gestellt.Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft und bedeuten deshalb ihr wertvollstes Gut. Investitionen in Bildung und Erziehung sind eine Grundvoraussetzung für die Weiterentwicklung unseres Gemeinwesens.

„Die Fähigkeit, eine veränderte Situation wahrzunehmen, ist eine wichtige Voraussetzung, um die Verhältnisse zu verbessern.“ (unbekannter Verfasser)

Wichtige Zielsetzung unserer pädagogischen Arbeit soll sein, die Neugier und Freude am Lernen zu erhalten und weiterzuentwickeln-ein Lernziel für Lernende und Lehrende gleichermaßen. So sind wir gemeinsam immer wieder gehalten, über die Bedingungen schulischen Lernens und Lehrens nachzudenken. Das beinhaltet einerseits die Vermittlung sozialer Kompetenzen und umfassender Kenntnisse und andererseits die Fähigkeit zum lebenslangen Lernen.

Daraus ergeben sich für uns die folgenden Leitsätze:

   * Bildung:     Wir erschließen Unterrichtsinhalte mit vielen Sinnen.

   * Profil:        In unserer Schule nehmen wir – Schüler, Eltern, Lehrer und Kooperationspartner- einander  
                      als eigenständige Persönlichkeiten ernst und gestalten ein verantwortungsbewusstes und
                      rücksichtsvolles Miteinander.

   * Zukunft:    Wir entwickeln uns zur bewegten und gesunden Schule weiter.

Diese Leitsätze fassen wir zu unserem Leitbild zusammen, welches wir in seiner doppelten Bedeutung verstehen - als Grundlage unseres täglichen Umgangs im Lehr- und  Lernprozess einerseits und als Teil unseres Kooperationsvertrages zur musikalischen Bildung unserer Schüler.

  „Guter Ton macht Schule.“

Das folgende Schulprogramm  ist ein Strategiepapier, das Entwicklungsziele festlegt, eine Orientierung für alle an der Schule Tätigen darstellt, Rechenschaft ablegt und als Arbeitsprogramm der Schule verstanden wird.

Zum Schulprofil der Schule gehört:

   * Wir sind eine Regelgrundschule mit jahrgangsgebundenem Unterricht und der gemeinsamen Beschulung
      von Kindern ohne und mit sonderpädagogischem Förderbedarf.

   * Die Klassen werden in der Regel von Klasse 1-3 und von Klasse 4-6 jeweils durch eine Klassenlehrerin geführt.

   * Die intensive Zusammenarbeit mit dem Hort gehört zu den Grundlagen unserer gemeinsamen Bildungs- und Erziehungsarbeit.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü