Zeugnisausgabe - Homepage Grundschule Wandlitz

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zeugnisausgabe

Schuljahr 2019/20 > Fotogalerie > Zeugnisausgabe in Klasse 6
Unter Corona läuft alles anders, das weiß ein jeder. Dass unsere 6. Klassen im Sommer immer noch davon betroffen sind, ahnte lange Zeit keiner. Das 2. Halbjahr in den 6. Klassen wurde ein besonderes Schulhalbjahr wie für alle anderen Schüler auch, aber mit einem Abschiedsjahr, einem gemeinsam verbrachten letzten Schuljahr in der Grundschule hatte es nicht mehr viel zu tun.
Keine gemeinsamen Erlebnisse mehr, stattdessen Homeschooling, 2 Wochen täglicher Unterricht in 2 Halbgruppen, dann  wieder Homeschooling und freitags in die Schule, keine Klassenfahrten, keine Vorbereitungen auf ein Abschlussfest mit Programm, keine Unternehmungen mit der Patenklasse ..... die Liste könnte so weitergeschrieben werden.

So und das sollte es jetzt gewesen sein? Letzter Schultag, Zeugnisausgabe  in Gruppen, nicht abends mit den Eltern, kein Abschlussfest???  

Wir haben versucht, die Ausschulung auch ohne Eltern zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen. Im Klassenverband, wenn auch mit Abstand kamen alle Schüler der jeweiligen Klasse in die Turnhalle, die dementsprechend gestaltet war. Nach der Begrüßung durch die Klassenlehrerin starteten wir mit einer Geschichte von Ottokar Domma  in die Zeugnisausgabe. Der Schauspieler Herr Linke, den Schülern durch Darstellendes Spiel und den Bücherwürmern bekannt,  verriet uns, wie gefährlich für Lehrer und Schüler die Waffe "Noten" sind. Danach folgte eine Zeitreise vom ersten Schultag (Einschulung) über 5 typische normale Jahre an der Grundschule Wandlitz bis zur starken Einschränkung durch Corona bishin zur Schulöffnung im Mai durch einen Zusammenschnitt.

Dann fehlte nur noch eins - die letzte Zeugnisausgabe in der Grundschule Wandlitz.

Nachdem die Klassenlehrerin an jeden die Frage stellte:
 
Hast du dich jemals gefragt, warum du hier bist?
 
 
Du bist du. So jemanden wie dich hat es noch nie gegeben und wird
 
es auch nicht mehr geben. In dir steckt so viel.
 
Dein Leben gehört dir. ......

und verriet, dass noch keiner weiß, was alles in ihm/ihr steckt, was aus ihm/ihr werden wird und jedem alle Wege offen stehen und mit folgenden Worten endete:

 
Eine Sache ist gewiss, du bist hier.
 
Und weil du hier bist…
 
…. ist  alles möglich

(aus "Vielleicht" von Kobi Yamada)
folgte die Zeugnisausgabe durch unsere Schulleiterin Frau Handke und der jeweiligen Klassenlehrerin. Frau Handke erinnerte die Schüler an ihren Klassendrachen, mit denen der Schulbesuch anfing und zeigte den Schülern, dass das Lernen in der Schule des Lebens nie aufhören wird und wünschte ihnen alles Gute für die Zukunft.

Der Film, der dabei zu sehen war, ist auf den geschützten Seiten der jeweiligen Klasse zur Ansicht bis zum 31.07.2020. Gleichfalls können auf diesen Seiten die jeweiligen Ausschulungsveranstaltungen per Foto nachvollzogen werden. Der Zugang ist aus datenschutzrechtlichen Gründen nur für die Schüler und Eltern der jeweiligen Klassen möglich. Zu erfragen bei Frau Saager oder bei der Klassenlehrerin bzw. dem Elternsprecher der Klasse.

Alles Gute und viel Erfolg beim Besuch der weiterführenden Schulen....
 
Copyright 2019. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü