Der kleine Vampir - Bücherwürmer - Homepage Grundschule Wandlitz

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der kleine Vampir

Herausgegeben von in Veranstaltung ·
Tags: 19.11.2015
Spuk in der Bibliothek
Das war der Titel unserer Bücherwurm-Veranstaltung am 19. November 2015 in der Bibliothek Wandlitz. „Der kleine Vampir“ ist eine Buchreihe der Autorin Angela Sommer-Bodenburg, die auch schon verfilmt wurde.
Im Vorfeld dieser Veranstaltung lasen einige Kinder diese Bücher, um dann gemeinsam mit dem Schauspieler Thomas Linke ausgewählte Abenteuer des kleinen Vampirs Rüdiger und dem Jungen  Anton  in unserer Bücherwurm-Veranstaltung als Rollenspiel vorzutragen. Dieses Mal hatten sich Nelly, Niklas und Hugo aus der 2. Klasse, Maximilian aus der 3. Klasse und Lilly, Tina, Jonas und Leonard aus der 4. Klasse vorbereitet. Alle bekamen das von Herrn Linke ausgearbeitete Manuskript und haben fleißig ihre Texte geübt. Schon bei der Generalprobe in der Schule klappte das Vorlesen wunderbar,- es war nur noch etwas zu schnell. Zuhörer und Kritiker  waren die über 60 Kinder der 3 ersten Klassen,- die aufmerksam zu hörten, ganz begeistert waren und eifrig applaudiert haben. In der anschließenden Auswertung mit Herrn Linke bekam jeder Vorleser noch ein paar wertvolle Hinweise.
In der heutigen Veranstaltung unseres Clubs der Bücherwürmer konnten sich alle Zuhörer davon überzeugen, dass diese Hinweise  auch tatsächlich umgesetzt wurden. Jonas und Leonard waren großartige Vampire, sie haben nicht nur gut gelesen sondern waren auch toll als Vampir  geschminkt und gekleidet.
Die Rolle von Anton übernahmen abwechselnd Maximilian und Niklas, die sehr gut den wirklich umfangreichen Text bewältigten. Die kleine Nelly als Mutter von Anton und Hugo, der dem Vater von Anton seine Stimme gab, haben ebenfalls diese Rolle klasse vorgetragen. Neben unserem Gast Thomas Linke saßen unsere beiden Erzählerinnen  Lilly und Tina. Sie hatten einen sehr großen Part zu bewältigen und taten das mit viel Engagement. Auch Herr Linke war begeistert über den Aufritt all seinen jungen Kollegen und war voll des Lobes.
Wir haben ihn umgehend in unseren Club der Bücherwürmer aufgenommen und hoffen, dass er uns noch öfter mit Rat und Tat zur Seite stehen wird. Ein Highlight war ebenfalls der Auftritt von Jelte aus der 4. Klasse. Er hat mit großer Begeisterung einen Band aus dieser Buchreihe „Der kleine Vampir“ gelesen und sich bereit erklärt, darüber in unserer Veranstaltung zu berichten.
Das hat er richtig gut gemacht!
Auch unsere Wandlitzer Bürgermeisterin Frau Dr. Radant, die an dieser Veranstaltung teilnahm, war begeistert und bedankte sich bei allen Kindern und bei unserem Gast, Herrn Linke, für die tolle Leseleistung.
Begeistert waren unsere Veranstaltungsbesucher auch über das wunderbare Vampir-Bild.
Die Wandlitzer Künstlerin Frau Cornelia Pressl hat es extra für diese Veranstaltung gemalt und dem Club der Bücherwürmer geschenkt. Es hängt jetzt in der Bibliothek  und kann von allen Lesern dort angeschaut werden.
Allen Mitwirkenden an dieser Veranstaltung sagen wir „ DANKE“. Ihr habt wieder mal gezeigt, dass Lesen und Vorlesen Spaß machen kann!
Im Dezember werden wir in unserer Wandlitzer Bibliothek  in die Welt der Märchen und Sagen entführt und im neuen Jahr stehen gleich im Januar  Kriminalgeschichten auf unserem Veranstaltungsplan.  
Ursula und Peter Will


Copyright 2018. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü