Mit der Polizei auf Spurensuche - Bücherwürmer - Homepage Grundschule Wandlitz

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mit der Polizei auf Spurensuche

Herausgegeben von in Veranstaltung ·
Tags: 22.05.2014
hieß es bei den Bücherwürmern in der Bibliothek Wandlitz am Donnerstag, den 22. Mai 2014.
Schon vor der Bibliothek wurden die kleinen Wandlitzer Bücherwürmer von Polizeihauptmeisterin Frau Jeanette Klinder und Polizeiobermeisterin Frau Manuela Zinke erwartet. Jedes Kind hinterließ einen Fingerabdruck auf dem vorbereiteten Pass  und ging sofort zur zweiten Station, um dort Reifen,- Finger- und Fußspuren zu erkennen und zuzuordnen.  
Die Kinderbuchecke in der Bibliothek war kaum wiederzuerkennen. Regale wurden verschoben, Tische gerückt, damit alle  47 Kinder Platz hatten und die beiden Polizistinnen und ihre Ausrüstung gut sehen konnten. Frau Klinder stellte ihre eigene Ausrüstung und deren Einsatz detailliert vor und Frau Zinke zog die Kinder durch die anschauliche Darstellung der verschiedenen Möglichkeiten der Spurensicherung in ihren Bann.
Ein großer Fußabdruck aus Gips hatte es den Kindern besonders angetan. Vorbereitet hatten sich die Kinder auf diese Veranstaltung durch das Lesen der Bücher „ Die unsichtbaren 4“, „Die drei???“ und „Die drei!!!“ für die Mädchen.  Unsere beiden Gäste informierten nicht nur über die Arbeit der Polizei sondern stellten auch ihre ausgezeichneten Vorlese-Qualitäten unter Beweis. Sehr aufmerksam verfolgten die Bücherwürmer die Kriminalgeschichte von Max, Moritz und Kommissar Schneider, die von unseren beiden echten Polizistinnen vorgetragen wurde. Natürlich durfte auch jedes Kind die Ausrüstungsgegenstände einmal anfassen und sich mit Helm und Schutzschild fotografieren lassen.
Mit vielen Buch-Ausleihen zum Thema „Hexen, Spuk und Zauberei“ bereiten sich jetzt unsere Bücherwürmer auf die Veranstaltung am 26. Juni vor! Teilnahme im Kostüm erwünscht!
Ursula und Peter Will


Copyright 2018. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü